Die Politik-Grundkurse des 13. Jahrgangs haben zusammen mit dem Herder Gymnasium ein Planspiel zum ordentlichen Gesetzgebungsverfahren der EU zum Thema „Emissionshandel“ veranstaltet. Einen kompletten Schultag sind sie in die Rollen von Politiker*innen, Journalist*innen und Lobbyist*innen – im wahrsten Sinne des Wortes, durch Verkleidungen - geschlüpft.  „Politik zum Anfassen“ und mal anders, anstatt „langweilige Texte zu lesen“ – die etwas andere Art für die Klausur zu lernen.

Während die verschiedenen Ausschüsse, das Parlament oder der Rat tagten, lief gleichzeitig auch ein Blog, auf dem die Journalist*innen von verschiedenen Zeitungen und Mediengruppen, Artikel veröffentlichten. Dadurch konnte jedes Mitglied in den Pausen direkt übers Handy die aktuellen Beiträge durchlesen. Nach den vielen hitzigen Diskussionen und einem tatsächlich beschlossenem Gesetz (hart erkämpfter Kompromiss – inklusive Trilog) klang der Tag dann mit einer live-Tagesschau der ARD,  inklusive Live-Interview mit Peter Altmaier (Simon Fuchs!), aus.

Uns allen hat das Projekt großen Spaß gemacht! Deswegen bedanken wir uns sehr bei Frau Purrmann, Frau Rienits, den Praxissemesterstudierenden und den Lehrern des Herder Gymnasiums für die viele Arbeit, die sie in die Vorbereitung und Durchführung gesteckt haben.

planspiel 2

 

planspiel 3

Lina Beisiegel

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

      

SESB Logo rgb 200          ups logo          ExEuBi Logo claim          mzs logo schule 2019 web  

AFZ          DELF Logo          patch JD 2019 rgb          logoModuleV