jg7 holzMetall icon

Die Sophie-Scholl-Schule betreibt zwei Schülerfirmen im 10. Jahrgang. Die Schülerfirma "Schulshop" betreibt einen Schreibwarenladen, "Schulgarten.Coop" verarbeitet Produkte aus dem Grünen Klassenzimmer, vorwiegend handelt es sich um Kräuter und Gemüse, die z.B. zu Pesto, getrockneten Tomaten etc. verarbeitet werden. Die Entwicklung unternehmerischer Kompetenzen, sowie die Vermittlung von Transformationswissen in bezug auf Projektmagement bilden den Kern dieser Aktivitäten.

"Wesentliche Kriterien einer Schülerfirma sind, dass reale Geschäftsbeziehungen zu gruppenexternen Kundinnen und Kunden aufgebaut, die Produkte gegen ein Zahlungsmittel verkauft und die Geschäftsergebnisse bilanziert werden. Da eine Schülerfirma in hohem Maße integrativ ist, können ökonomische und technische Aspekte aus einzelnen Lernmodulen integriert werden."
(Quelle: Rahmenlehrplan Teil C, Wirtschaft-Arbeit-Technik, S. 50)

 

      

SESB Logo rgb 200          ups logo          ExEuBi Logo claim          mzs logo schule 2019 web  

AFZ          DELF Logo          patch JD 2019 rgb          logoModuleV

arolsen archives logo rgb