Margot Friedlander in der Aula der Sophie Scholl schule(Foto: Louisa Ramdane Cherif)

Frau Friedlander signiert die zahlreichen Bücher, die die Schüler der Sophie-Scholl-Schule zur Lesung im Februar 2012 mitgebracht haben. In ihrem Buch "Versuche, dein Leben zu machen" berichtet sie eindringlich von ihren Erlebnissen als untergetauchte Jüdin im nationalsozialistischen Berlin.