Im Rahmen eines europäischen Austauschs besuchte eine Gruppe aus Schweden, bestehend aus Gärtner/ -innen, Lehrer/ -innen, Landschaftsgärtner/ -innen etc. das grüne Klassenzimmer. Schüler und Schülerinnen aus dem Wahlpflichtfach WAT und der Bienen-AG erklärten den Gästen ihre Projekte - auf Englisch wohlgemerkt. Grün macht Schule veranstaltet regelmäßig Besuche im grünen Klassenzimmer und unterstützt auch tatkräftig immer wieder die im Garten laufenden Projekte, so auch das gerade anlaufende Projekt einer Kooperation mit den Prinzessinnengärten. Vorgestellt wurde auch die neu gegründete Schülerfirma "Schulgarten Cooperation", deren Hauptziel es ist, Produkte aus dem Schulgarten zu vermarkten um so ein Bewußtsein für nachhaltiges Wirtschaften wecken.

  • P1020043
  • P1020044
  • P1020045
  • P1020046

TAVAC

Der Leistungskurs Englisch von Herrn Kampa war am 19. September 2016 zu Gast bei einem Vortrag von Douglas Rivers zum Thema "The Angry Voter: Discontent in the American Electorate". Douglas Rivers ist Professor of Political Science an der Stanford University, USA. 

Der Abend wurde von der American Academy in Berlin gestaltet. Die Schülerinnen und Schüler kamen nach dem Vortrag auch mit Prof. Thomas Rommel, Director of Programs, und einigen Fellows ins Gespräch. 

Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie hier.

Foto: Annette Hornischer

Beim Berlin-Marathon am Sonntag, dem 25.9.2016, haben 30 Schülerinnen und Schüler der Sophie - Scholl - Schule geholfen, rund 3000 Läufer an der Kleiderablage vor dem Reichstag zu betreuen.
Seit 15 Jahren unterstützen wir diese Sportveranstaltung mit viel Erfolg. Die Schüler wenden mit viel Spaß und Engagement ihre Fremdsprachenkenntnisse in der Praxis an und erhalten von allen Läufern viel Lob für ihr freundliches und hilfreiches Auftreten.
Manuel Roth (Sportlehrer)

Weiterlesen: Berlin-Marathon 2016

Juniorwahl an der Sophie-Scholl-Schule
(als Vorbereitung auf die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus und zu den Bezirksverordnetenversammlungen am 18.09.2016)

Vom 05.-09. September 2016 wurde an der Sophie-Scholl-Schule die Juniorwahl durchgeführt.
Sechs Schüler/innen der Oberstufe stellten in mehreren Durchgängen in der Aula dem 9. – 13. Jahrgang Grundlagen zu den Berliner Wahlen sowie inhaltliche Aussagen mehrerer Parteien im Vergleich vor.
Parallel dazu wurde in dem Unterricht der gesellschaftswissenschaftlichen Fächer die Thematik „Wahlen“ behandelt.
Am Ende hatten die Schüler/innen die Möglichkeit, an einem realitätsgetreuen Wahlakt zum Berliner Abgeordnetenhaus teilzunehmen.
Vielen Dank an die engagierten Wahlhelfer/innen für die Vorbereitung und Durchführung der Wahlen!

Und hier sind die Ergebnisse:

juniorwahl2016

H. Beyer, 19.09.2016

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background