Ob es in diesem Jahr wieder ein Musical gibt? Was für eine Frage. Natürlich! Und nicht nur irgendeins... sondern den Broadway-Hit „Frankenstein Junior“ von Mel Brooks, durch den in unserer Aula ein kleines transsilvanisches Dorf zum Leben erwacht.

Sie wollten schon immer erleben, was Transsilvaniens Nacht manisch macht? Wollen Zeuge von wahrer Liebe und wissenschaftlichem Ehrgeiz werden, haarsträubenden Experimenten und irrwitzigen Missgeschicken beiwohnen?
Dann ist „Frankenstein Junior“ genau das Richtige für Sie!

frankenstein
Unter der Leitung von Elisa Radke, Tobias Schröter und Dirk Schmidt präsentieren der Ensemblekurs der 12. Klasse sowie die Band- und Chor AG eine schaurig-humorvolle Nacht voll von Überraschungen und mitreißendem Swing.

  • bild01.jpg
  • bild02.jpg
  • bild03.jpg
  • bild04.jpg
  • bild05.jpg
  • bild06.jpg
  • bild07.jpg
  • bild08.jpg
  • bild09.jpg
  • bild10.jpg
  • bild11.jpg
  • bild12.jpg
  • bild13.jpg
  • bild14.jpg
  • bild15.jpg
  • bild16.jpg
  • bild17.jpg
  • bild18.jpg
  • bild19.jpg
  • bild20.jpg

Ein glückliches Dorf in Transsilvanien fühlt sich endlich vom Schrecken der Familie Frankenstein befreit. Klingt nach Happy End – wäre da nicht ein letzter Nachfahre, ein Erbe mit Möglichkeiten, die niemand so recht eingeplant zu haben scheint... nicht einmal er selbst.
Wagen sie sich auf eine Reise mit dem renommierten New Yorker Neurologen Frederick „Fronkensteen“, seinem untergebenen Diener Igor, der vollbusigen Laborassistentin Inga und der von Pferden gehassten Haushälterin Frau Blücher. Mit Ihrer Hilfe, der großen blinkenden Maschine im Keller und einer überdimensionalen Leiche scheint der Erfolg zum Greifen nahe – was kann da noch schief gehen? Vielleicht die Sache mit dem Gehirn... oder plötzlich aufkommende, völlig neue Gefühle...
Ob es Frederick und Igor in diesem Chaos gelingen wird den Überblick zu behalten, und ob sie letztendlich totes Fleisch wieder zum Leben erwecken?

Finden Sie es selbst heraus - folgen sie dem Ruf des Blutes, und kommen sie am 21., 22., 26., 27. oder 28. Juni zum 30. Scholl-Musical.
Karten gibt es für 8,- Euro (ermäßigt 4,- Euro) ab dem 12. Juni immer in den großen Pausen am Schwarzen Brett.

Cäcilie Hoff, Lena Krausmann und Zazie Cayla
(Ensemblekurs, 12. Jg.)

 

Musical-Arbeit an der Sophie-Scholl-Schule

Wie in jedem Jahr freuen sich die Schüler des Ensemblekurses Musik sowie der Musical-Chor- und Band-AG darauf, Ihnen ihre neueste Produktion vorzustellen – diesmal also eine besondere Rarität!

Seit langem ist es Tradition an unserer Schule, dass aus der Zusammenarbeit des „Ensemblekurses Musik“ und der Chor- / Instrumental-AG jährlich eine Musical-Aufführung ent-steht, und die Liste der auf die Bühne gebrachten Stücke hat mittlerweile eine ganz stattliche Länge erreicht.

Der „Ensemblekurs“ ist ein für die Schüler der 12. Jahrgangsstufe frei zu wählender Ergänzungsgrundkurs, von dem höchstens zwei Semester in die Gesamt-wertung eingebracht werden können. Die beiden Arbeitsgemeinschaften sind offen für Schüler von der 9. Klasse an. In die Band kommen vor allem Schüler aus den Wahlpflichtklassen Musik, während sich im Chor Schüler aus allen Klassen treffen. Dabei ist das Prinzip der Arbeit, dass die Verantwortlichkeit für die verschiedenen Aufgaben in den Händen der Teilnehmer des Oberstufenkurses liegt, die dann für Bühnenbild und Kostüm, Musikbearbeitung und Technik, Regie und Dramaturgie verantwortlich sind und ihre Ergebnisse der gesamten Gruppe vermitteln müssen. Wie Schüler diese Arbeit erleben, wurde bereits in einigen Artikeln im Magazin des Fördervereins veröffentlicht.

Musical-Chronik

Musiktheater an der Sophie-Scholl-Schule - Chronik

 

1986 Warehouse Life Revue
1987 Die Falschmünzer Operchen von Hans Martin Ritter und Heinz Schreiter
1989 Zwischen Baum und Blei-Die Bleistaubkantate Chorszenen von Wilhelm Dieter Siebert
1990 Café 1930 Revue
1992 Down In The Valley Musical nach Kurt Weil
1993 In der Bar zum Krokodil Kabarett-Programm
1994 Eupheus & Orrydike Szenische Collage
1995 Honey Get Your Broom Musical-Collage
1996 Eine jüdische Geschichte aus Russland Musical nach J. Stein und J. Bock
1997 Schweykereyen Szenen mit Musik nach Bertolt Brecht und Hanns Eisler
1998 Traumatica Revue zum 20. Geburtstag der Sophie-Scholl-Gesamtschule
1999 Bye, Bye, Berlin Musical nach John Kanter
2000 Immer Wider Spenstiges oder Shakespeares wunderbare Zähmung Musical nach Cole Porter
2001 Was, wenn die Welt fällt-Lieben und Beschwerden im Himmel und auf Erden Musical
2002 www.7-Hippies.de - ein ökologisches Computermärchen Musical
2003 Broadway-Melodie 1492 Musikalische Komödie von Jura Soyfer
2004 30-60-90 Grad Musical von N. Ramdohr und F. Huby
2005 Heut abend tanzt Lysistrate Musical von H.R. Unger
2006 Beggar's Paradise@Gangsters Opera Musical nach Motiven von Gay, Brecht, Fo
2007 Tanz der Detektive Musical
2008 Pinkelstadt Musical von G. Kotis und M. Hollmann
2009 Ein Sommernachtstraum Musical von E. Jeske und M. Lingnau
2010 Swinging Musical von E. Jeske, M. Lingnau u.a.
2011 Strike Up The Band Musical von George und Ira Gershwin
2012 By Jupiter Rodgers and Hart
2013 Die Bettleroper Brecht/Weil
2014 Hairspray-Das Musical Scott Whittman und Marc Shaiman
2015 The Wedding Singer (Eine Hochzeit zum Verlieben)  Musical von Matthew Sklar, Chad Beguelin und Tim Herlihy
2016 Atlantis Musical von Peter Spies, Thomas Høg und Sune Svanekier
2017 Frankenstein Musical von Mel Brooks und Thomas Meehan
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background